Susen Knabner, 39 Jahre, selbstständige Rechtsanwältin, geboren und aufgewachsen im Erzgebirge, Sachsen, geprägt von der politischen Wende und der Wiedervereinigung Deutschlands. Auf das Jurastudium in Dresden folgte das Referendariat in Chemnitz und ein halbjähriger Auslandsaufenthalt in Namibia.

Ich bin im Wirtschaftsrecht und im Erbrecht tätig. Ich bin seit 13 Jahren Wirtschaftsjuniorin und durfte den Kreisverband Kaufbeuren-Ostallgäu, den schwäbischen Bezirksverband und zuletzt den bayerischen Landesverband leiten. Zudem bin ich Mitglied der Regionalversammlung der Industrie- und Handelskammer für Kaufbeuren und das Ostallgäu. Nicht zuletzt bringe ich mich im Rechtsausschuss des Deutschen Industrie- und Handelskammertages ein. Im Bereich der mittelständischen Wirtschaft bin ich deshalb Zuhause.

Auf Grund meiner Herkunft und dem dort entstandenen Bedürfnis nach Freiheit und Unabhängigkeit liegt mir jede politische Ideologie fern. Die Freien Wähler mit ihrem Ursprung in der parteiunabhängigen Kommunalpolitik, der Ablehnung von Fraktionszwang und strengen Selbstregulierung bei Spendenannahmen sind daher für politische Aktivitäten für mich genau das Richtige.

Der parteifreie Ursprung in der Kommunalpolitik hat unter dem Dach der Freien Wähler Praktiker, Experten und engagierte Bürger zusammengebracht. Alle eint das Bedürfnis nach bürgernahe und bodenständiger Politik. Die sachliche und pragmatische Lösung von Problem steht vor politischer Karriere.

Ich bin in bürgerlichen Verhältnissen groß geworden. Die Gemeinschaft hat mir ermöglicht, Abitur zu machen und ein Studium abzuschließen, dass meine Talente geweckt hat und meinen Interessen entspricht. Der Rückhalt und die Liebe in der Familie haben mir die notwendige Kraft gegeben, neue Wege zu gehen. Für das alles bin ich dankbar und möchte der Gesellschaft etwas zurückgeben, indem ich meine Fähigkeiten und Werte für die Gemeinschaft einsetze. Das wachsende Bedürfnis nach Abgrenzung und das Misstrauen in die Politik der großen Volksparteien macht mir Sorgen. Ich möchte dazu beitragen, dass auch die künftigen Generationen in Frieden und Freiheit in Deutschland und Europa auf dieser schönen Welt leben können.